Alessandro StripLac Anleitung

    03.11.2013 18:27 | Alessandro Nagellacke

    Alessandro StripLac Anleitung

    Vorbereiten
    StripLac darf nur auf unbehandelten Naturnägeln aufgetragen werden, daher erst die Nageloberfläche von eventuellen Farbresten befreien. Naturnägel mit Feile in gewünschte Form feilen. Überstehende Nagelhaut mit dem Hufstäbchen zurückschieben. Oberfläche mit Reinigungspads sorgfältig reinigen.

    Lackieren
    Schritt 1
    - Twin Coat als Grundierung dünn auf die Nägel einer Hand auftragen. Nicht auf die Nagelhaut streichen, da sonst die Haltbarkeit nicht gewährleistet ist!
    - sollte dennoch etwas Lack auf die Haut gekommen sein, vor dem Aushärten in der LED Lampe mit StripLac Korrekturstift entfernen.

    Schritt 2
    - nach dem lackieren zuerst vier Finger in die LED Lampe legen und auf den 60 Sekunden Startknopf drücken. Gerät schaltet sich selbstständig aus. Danach den gleichen Vorgang mit dem Daumen wiederholen. (mit der 10 / 30 Sekunden Taste kann der frisch lackierten Nagel einzeln kurz angehärtet werden, damit der Lack nicht in die Ränder verläuft.)
    - Achtung: nach dem Trocknen in der LED Lampe bleibt die Oberfläche feucht - nicht berühren oder abwischen! Sofort mit Schritt 3 weitermachen!

    Schritt 3
    - StripLac- Farbe auswählen und in einer dünnen Schicht auftragen, auch hier eventuelle Lackierfehler sofort mit Korrekturstift entfernen.

    Schritt 4
    - zum aushärten vier Finger in die LED Lampe legen und den 60 Sekunden Knopf starten. Vorgang mit Daumen wiederholen.
    - Achtung: falls eine stärkere Farbdeckkraft gewünscht ist, kann die Farblackierung wiederholt werden (siehe schritt 3 und 4)

    Schritt 5
    - zum Schutz und versiegeln der Farblackierung erneut eine dünne Schicht Twin Coat auftragen, dabei Nagelspitzen sorgfältig ummanteln. 60 Sekunden in der LED Lampe aushärten.
    - Achtung: Oberfläche bleibt nach dem aushärten feucht!

    Schritt 6
    - mit dem Reinigungspad zum Abschluss die Schwitzschicht auf den Nägeln entfernen - fertig!
    - Das Ergebnis sind super glänzend lackierte Nägel mit einer harten, kratzfesten Oberfläche.

    Abziehen und entfernen
    - für einen Farbwechsel oder wenn die Farbe zu weit herausgewachsen ist und sich an den Rändern zu lösen beginnt, StripLac einfach von den Rändern her abziehen. Bei regelmäßigem Farbwechsel oder bei trockenen Nägeln kann StripLac extrem gut haften. Hier sollte der Peel Off Aktivator zur Unterstützung des Ablösevorganges benutzt werden: Aktivator mit dem Pinsel auf die Lackränder auftragen, circa 3-5 Minuten einwirken lassen. Danach StripLac mithilfe des Hufstäbchens vom Naturnagel abheben.
    - Achtung: Farbpigmente von StripLac können bei besonderer Nagelbeschaffenheit teilweise zu Verfärbungen des Naturnagels führen. Diese lassen sich mithilfe der Multifeile einfach wegpolieren.

    Kommentar eingeben

    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.