Frisurentrends 2014

    09.08.2014 13:22 | Haarpflege Produkte

    Frisurentrends 2014

    Frisuren können einem dabei helfen, die eigene Persönlichkeit zu unterstreichen und ein Statement abzugeben. Sie begleiten uns in allen Phasen des Lebens und kaum ein Mensch hat in seinem Leben nur eine einzige Frisur ausprobiert. Wenn wir denken, dass es Zeit für eine Veränderung ist, so denken wir zunächst einmal an die Frisur, denn sie zeigt unseren Mitmenschen direkt, wer wir sind. Dabei können Frisuren Trends jedoch auch von Jahr zu Jahr wechseln, und so ist es auch bei den Frisuren 2014. Welche Frisuren dieses Jahr besonders beliebt sind und zu welcher Frisur wir Ihnen raten würden, wird im Folgenden etwas näher dargestellt.

    Bei den Damen - Frisuren 2014 wird besonders gerne zu den Farben gegriffen, ganz nach dem Motto "Trau dich mal etwas ganz neues". Denn die Haarfarbe zu ändern ist fast die größte Veränderung die man vornehmen kann. Bei der Farbwahl kommt es zunächst ganz auf Ihren Geschmack, aber auch auf ihren Typ an. Denn einen Farbton zu wählen, der nicht zu einem passt, kann verheerende Wirkungen haben. An Farben sind dieses Jahr besonders dunkelrot, mattes Blond oder so genannte Ombré Frisuren, also Frisuren mit zwei ineinander verlaufenden Farbtönen modern. Auch trendige und freche Kurzhaarfrisuren sind dieses Jahr sehr gefragt. Ob kinnlang oder noch kürzer kommt dabei wieder ganz auf Ihre Vorlieben und Ihren Typ an, doch generell passt jeder Frau eine Art von Kurzhaarfrisur. Doch auch lange Haare werden bei den Frisuren 2014 in Szene gesetzt. Zum Beispiel gibt es sehr viele Arten von geflochtenen Frisuren, die bei langen Haaren besonders gut zur Geltung kommen. Aber auch Volumen in Form von Locken verleiht Ihrem Haar in diesem Jahr etwas ganz modernes. Lange Haare können ebenfalls in eindrucksvolle Hochsteckfrisuren verwandelt werden, die zum Beispiel bei festlichen Angelegenheiten wie Hochzeiten sehr beliebt sind.

    Auch die Frisuren 2014 für die Männer sind sehr vielseitig. Ob ein Mann einen verwuschelten Lockenkopf hat oder eine Gelfrisur, die an die 50er Jahre erinnert ist dabei ganz seinem Geschmack überlassen. Auch sehr kurze oder etwas längere Haare können sehr gut aussehen, wenn sie vom richtigen Mann getragen werden. Außerdem sieht man auch den Seitenscheitel bei Männern dieses Jahr sehr oft. Doch was wohl bei den Frisuren 2014 für Männer am meisten gefragt ist, ist der füllige Männerbart, der sich über die Wangen hin zum Kinn zieht.

    Generell ist es bei den Frisuren 2014 und generell wichtig, sich darin wohl zu fühlen und, dass sie zum eigenen Typ passen. Sie sollten sich jedoch auch immer trauen, mal etwas neues auszuprobieren.

    Kommentar eingeben

    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.