Langhaarfrisuren sind voll im Trend

    09.07.2014 14:11 | Haarpflege Produkte

    Langhaarfrisuren sind voll im Trend - Schon seit jeher gelten Langhaarfrisuren als der Inbegriff der Weiblichkeit. Die moderne Technik ermöglicht eine Vielfalt an verschiedenen Looks, egal ob wild durcheinander, gelockt, geglättet oder geflochten. Für jede Frau der richtige Langhaarlook, besonders 2014 ist die Langhaarmode wieder voll im Trend. Vor allem Hippiefrisuren aus der Flower-Power-Zeit sind wieder in und erfreuen sich steigender Beliebtheit. Kleine, unfertig aussehende Zöpfe oder leichte Wellen sind ebenso in Mode, wie Hochsteckfrisuren, für jene, die ihre Haare einmal nicht offen tragen wollen. Dabei zaubert der Lockenstab ein Volumen in die Hochsteckfrisur, ohne das Haar buschig aussehen zu lassen. Dazu passt dann am besten ein Hut mit breiten Krempen, so ist man für das Jahr 2014 bestens gestylt.

    Haartrends für Frisuren mit langen Haaren

    Ein weiterer Trend zeigt sich bei den Langhaarfrisuren im Jahr 2014, Natürlichkeit ist gefragter, denn je. Natural Look durch Blondnuancen mit zarten Strähnen und die Haare, außer an der Stirn, werden in die gleiche Länge geschnitten. Aber auch mit stufigen Schnitten kann die Frau von heute beeindrucken, mit Föhn und Rundbürsten wird dabei ein volles Volumen erzeugt. Zu all diesen modernen Schnitten gesellt sich der klassische kompakte Schnitt, welcher mit einem geraden Mittelscheitel versehen wird, hinzu.

    Langhaarfrisuren im Krepplook selber stylen

    Frauen, die bisher lieber das Glätteisen verwendet haben, sollten wieder das gute alte Kreppeisen hervorkramen, denn gekreppte Frisuren sind wieder in Mode. Um sich selbst einen gekreppten Look zu verpassen, sollte man allerdings einige Punkte beachten. Die Haare müssen vollständig trocken sein, da sie sonst durch den Kreppvorgang Schaden erleiden könnten. Dann wird jede Strähne separat gekreppt, indem die Frau am Haaransatz anlegt, die Haarsträhne einlegt und die Kreppplatten schließt. So geht es dann in Abschnitten von einigen Sekunden, die die Haare im Kreppeisen verweilen, weiter. Damit erzeugt man einen ganz besonderen Krepplook, der bei langen Haaren mit einem Haarspray zusätzlich gefestigt wird.

    Kleine bunte Strähnchen wirken frisch und frech

    Bei den Haarfarben kommt es natürlich auch auf den Typ Frau drauf an, welche für die jeweilige Langhaarfrisur am besten wirkt. Kleine farbige Strähnchen in Pink, Gelb, Lila, Grün oder Blau, wer möchte auch Schwarz, zaubern einen besonderen Hingucker in die Frisur. Diese Strähnen macht man am besten mit Lebensmittelfarben, denn diese sind keine Gefahr für die Haare und es gibt eine breite Palette an Farben. Die Farben werden einfach in ein Haargel eingerührt und mithilfe einer Seite: 1 von 2 Aluminiumfolie, die unter die Strähne gelegt wird, aufgetragen. Nach fünf Minuten kann die Folie bereits wieder entfernt werden. Die Farben waschen sich bei der nächsten Wäsche ohnehin wieder heraus, da sie nicht wasserfest sind.

    Shampoo für langes Haar - Alle anzeigen

    Kommentar eingeben

    Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.